TRESORKAUF 7 TIPPS VOM PROFI

Beim Kauf eines Tresors ist es wichtig, sich Gedanken darüber zu machen, welcher Tresor am besten zu den eigenen Anforderungen passt. Um diese Entscheidung zu treffen, haben wir hier eine Checkliste mit sieben Tipps zusammengestellt:

 

  1. Wertgegenstände/Dokumente identifizieren: Erstellen Sie eine Liste der Gegenstände, die im Tresor geschützt werden sollen, wie Reisepässe, Dokumente, Urkunden, Geld, Schmuck, Uhren, etc.
  2. Größe des Tresors bestimmen: Überlegen Sie, welches der größte Gegenstand ist, der in den Tresor soll, um das Mindest-Innenmaß zu bestimmen.
  3. Versicherungsoptionen prüfen: Berechnen Sie den Wert der Gegenstände im Tresor und prüfen Sie mit Ihrem Versicherer, welche Möglichkeiten es gibt, den Tresor zu versichern.
  4. Schutzbedarf festlegen: Überlegen Sie, welche Gefahren Ihren Werten drohen könnten, wie Einbruch, Feuer/Brand, Wasser/Löschwasser, um den Schutzbedarf zu bestimmen.
  5. Aufstellort wählen: Überlegen Sie, wo der Tresor aufgestellt werden soll und achten Sie darauf, dass er leicht zugänglich, aber auch sicher verankert werden kann.
  6. Verankerungsoptionen prüfen: Prüfen Sie, ob der Tresor im Boden oder in der Wand verankert werden kann und achten Sie auf Bodenverankerungen bei Fußbodenheizung.
  7. Budget festlegen: Bestimmen Sie, wie viel Sie für den Tresor ausgeben möchten und welche Kompromisse Sie bereit sind einzugehen.

 

Mit diesen sieben Tipps können Sie eine fundierte Entscheidung beim Kauf eines Tresors treffen.

Einfach QR-Code scannen und los chatten!
https://wa.me/message/LCIVDHWML7HUA1