Kragarmbalkone

Kragarmbalkone

Ein Kragarmbalkon, auch als freitragender Balkon oder schwebender Balkon bezeichnet, ein Balkon, der an Gebäuden angebracht wird und ohne zusätzliche Stützen oder Säulen auskommt. Dieser besondere Balkontyp wird durch Kragarme oder Ausleger von der Gebäudefassade weggestützt, wodurch der Balkon förmlich zu schweben scheint. Dabei tragen die Kragarme das Gewicht des Balkons und seine Nutzlast, wie Möbel oder Personen, und übertragen es auf die stabile Gebäudestruktur.

Der Kragarmbalkon zeichnet sich durch sein offenes Design aus, da er keine störenden Stützen am Boden aufweist. Dies vermittelt ein luftiges und modernes Erscheinungsbild und ermöglicht einen ungehinderten Blick von innen und außen.

Einfach QR-Code scannen und los chatten!
https://wa.me/message/LCIVDHWML7HUA1